Login

1 Projektormarke wählen
2Projektormodell oder Teilenummer wählen
Lampen-Finder öffnen

Häufig gestellte Fragen



Das Projektorbild erscheint dunkler als gewöhnlich – was kann die Ursache sein? ^ Zurück zum Anfang ^

Sie müssen ggf. die Projektorlampe austauschen. Bei Halogen-Metalldampflampen (unter Hochdruck eingebrachtes Quecksilber) werden Sie mit der Abnutzung der Lampe einen allmählichen Verlust der Bildhelligkeit bemerken. Bei einigen Projektoren können Sie über das integrierte Menüsystem die Einsatzdauer der Lampe in Stunden ablesen. Nähere Informationen zu diesem Leistungsmerkmal entnehmen Sie bitte der Bedienungsanleitung.

Wie viele Stunden beträgt die Betriebsdauer der Projektorlampe? ^ Zurück zum Anfang ^

Wie alle anderen Lampen haben auch Projektorlampen eine voraussichtliche Betriebsdauer, auch als Lebensdauer bezeichnet. Dieser Wert wird als Stundenanzahl angegeben, meist 1.000 bis 2.000 Stunden. Neuere Modelle geben eine Lebensdauer von 4.000 bis 6.000 Stunden und mehr an. Die prozentuale Einhaltung dieser Vorgaben basiert auf einer Glockenkurve, d. h. die Mehrheit der Lampen (jedoch nicht alle) hält die angegebene Lebensdauer ein. Übrig bleibt ein akzeptabler Toleranzbereich, in dem einige Lampen früher ausfallen.

Spielt es eine Rolle, wie ich den Projektor verwende? ^ Zurück zum Anfang ^

Bei Projektoren, die unter normalen Betriebsbedingungen (drei bis fünf Stunden täglich in einer sauberen, relativ staubfreien Umgebung) eingesetzt werden, brennen die Lampen mit der größten Wahrscheinlichkeit über die gesamte angegebene Lebensdauer. Bei Projektoren, die häufiger oder länger eingesetzt werden bzw. Verunreinigungen ausgesetzt sind, ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass sich die Lebensdauer der Lampen verringert. Wenn Projektoren rund um die Uhr betrieben werden, besteht die größte Wahrscheinlichkeit, dass die Lampe vor der angegebenen Lebensdauer ausfällt.

Wie kann ich die Lebensdauer der Projektorlampe maximieren? ^ Zurück zum Anfang ^

  • Vermeiden Sie eine Überhitzung des Projektors. Die häufigste Ursache für das Versagen der Lampe ist übermäßige Hitze. Befolgen Sie die Anleitungen zum Abschalten des Projektors in der Bedienungsanleitung, um eine ausreichende Abkühlung zu gewährleisten.
  • Betreiben Sie den Projektor in einer sauberen, relativ staubfreien Umgebung.
  • Säubern Sie regelmäßig die Luftfilter.
  • Verwenden Sie, sofern dies mit Ihrem Projektormodell möglich ist, den „Economy-Modus“.

Worin besteht der Unterschied zwischen einer Halogenlampe und einer Halogen-Metalldampflampe? ^ Zurück zum Anfang ^

  • Die Lebensdauer einer Halogenlampe beträgt etwa 70 Stunden. Halogen-Metalldampflampen haben eine Lebensdauer von rund 1.000 bis 2.000 Stunden.
  • Halogenlampen sind preiswerter (normalerweise zwischen 30 und 90 €) als Halogen-Metalldampflampen (240 - 485 €). Welcher Lampentyp in Ihrem Projektor eingesetzt werden kann, legt der Hersteller fest.
  • Halogenlampen strahlen ein gelbliches Licht aus und Halogen-Metalldampflampen liefern ein weißeres Licht.
  • Halogenlampen strahlen gleichmäßiges Licht aus und haben während der gesamten Lebensdauer eine gleichbleibende Helligkeit. Die Helligkeit von Halogen-Metalldampflampen hingegen nimmt im Laufe ihrer Lebenszeit ab.

Welche Merkmale bietet UHP? ^ Zurück zum Anfang ^

UHP (Ultra High Performance) ist ein proprietäres Design für Lampen von Philips, das für gleiche Helligkeit eine geringere Leistung benötigt. Diese Technologie bietet folgende Vorteile: Aufgrund des kleineren und leichteren Netzteils ist auch der Projektor kleiner und leichter, der Projektor verfügt über einen leiseren Lüfter, lässt dank der geringeren Leistungsaufnahme kostengünstiger betreiben, und aufgrund der reduzierten Belastungen der Lampe (Leistungsaufnahme, Temperaturschwankungen) verfügt die Lampe über eine längere Lebensdauer. Die Lebensdauer von UHP-Lampen beträgt etwa 4.000 Stunden, während sie bei Halogen-Metalldampflampen rund 1.000 bis 2.000 Stunden beträgt.

Welche anderen Lampentypen gibt es? ^ Zurück zum Anfang ^

  • P-VIP – von OSRAM hergestellter Lampentyp
  • NSH – von Ushio hergestellter Lampentyp
  • SHP – von Phoenix hergestellter Lampentyp
  • E-TORL – die proprietäre Methode von Epson für optimierte Lichteffizienz

Welche Garantie gilt für meine Projektorlampe? ^ Zurück zum Anfang ^

Die meisten Original-Markenlampen (z. B. Sony, Hitachi, BenQ) werden mit einer Garantie von 90 Tagen bzw. 500 Betriebsstunden (je nachdem, welcher Fall zuerst eintritt) angeboten.  Einige Marken oder einige Modelle einer Marke werden möglicherweise mit einer längeren Garantie angeboten. Hotlamps bietet auf alle GO Lamps-Lampen eine außergewöhnlich lange Garantie von zwei Jahren.

Diese Website verwendet Cookies.
Durch die Verwendung dieser Website oder das Schließen dieser Nachricht stimmen Sie unserem Hinweis zu Cookies zu.